Connect with us

Mit diesen fantastischen Drohnenbildern wird sich ihr Blickwinkel auf unsere Erde verändern

Published

on

Advertisement
Advertisement

Drohnen haben sich in den letzten Jahren als willkommene Ergänzung zur Filmkunst hervorgetan. Sie eröffnen uns vollkommen neue Wege, die Welt zu sehen und liefern neue Blickwinkel, die vor ein paar Jahren noch ganz und gar undenkbar gewesen wären. Wir erkennen ihren Einfluss schon, wenn sie in Dokumentar- und Unterhaltungsfilmen eingesetzt werden: Die meisten neuen Filme verlassen sich auf die klassische Aufnahme einer Drohne aus der Vogelperspektive, um in eine bestimmte Szenerie und Ästhetik einzuführen.

Advertisement

Wir stellen einige der coolsten online veröffentlichten Drohnenaufnahmen vor. Manche von ihnen entdecken Aussichten, die noch nie zuvor auf Film aufgenommen wurden und bieten uns so wunderbare Möglichkeiten, die Welt zu betrachten.


Aufgepasst!

Diese zwei sind ein paar ziemlich wilden Bestien in Kalifornien sehr nahe gekommen. Die Mädchen waren Teil eines Dokumentarfilms, der die Beziehung zwischen Haien und Menschen untersucht und waren auf einem Paddelbrett unterwegs, um die Tiere zu beobachten.

The West Australian

Kelly erzählt: “Es war ein einmaliges Erlebnis, dem weißen Hai in seinem natürlichen Lebensraum so nahe zu sein. Manchmal kamen die Haie so nah an mein Paddlebrett heran, dass ich ihre Farbe, Flossen und Kiemen bis ins Detail sehen konnte. Ich war so in dem Moment versunken, dass mir erst klar wurde, wie viel Adrenalin ich in mir hatte, als ich wieder aus dem Wasser war.”

Verkehrstaus

Sie denken, morgens zu pendeln sei schlimm? Versuchen Sie einmal, in China zu leben! Diese Drohnenaufnahme wurde auf der Schnellstraße Peking-Honk Kong-Macau geschossen, die sagenhafte 50 Straßenspuren zu bieten hat. Trotz ihrer Breite kann sie nicht verhindern, dass sich der Verkehr staut.

Daily Choices

Dieses Foto wurde nach einer Ferienwoche aufgenommen, die ‘Goldene Woche’ genannt wird. Quellen zufolge war der Verkehr so schlimm, dass er 12 Tage andauerte und die Fahrer sich nur 1 Meile pro Tag fortbewegten!

Bin beim Angeln

Das hier ist ein gutes Beispiel dafür, wie Drohnen die erstaunlichsten Actionszenen der Natur live einfangen können. Dieser Drohnenbesitzer hat einen Schnappschuss dieses Adlers geschossen, als der gerade dabei ist, sein Abendessen zu fangen. Die Flügel geöffnet, die Krallen ausgefahren – bereit zum Essen!

domesticatedcompanion.com/

Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie die Natur aus der Ferne aufgenommen werden kann und dabei ganz natürlich und unverfälscht bleibt. Erstaunlicherweise scheint sogar der Aufnahmewinkel perfekt, um zu verstehen, welche Präsenz dieser Vogel hat. Wir hoffen, er hat sein Abendessen bekommen!

Was geht da ab?

Wir sind uns nicht ganz sicher, was hier los ist. 60 Meter Hasenwahnsinn, so scheint es jedenfalls. Dieser Drohnenbenutzer schickte seine fliegende Kamera über die Alpen und stieß auf ein riesiges ausgestopftes Kaninchen. Wir haben keine Ahnung, was es ist oder was es dort zu suchen hat. Wir hoffen, dass es nur Kunst ist!

domesticatedcompanion.com

Vielleicht ist irgendwo in der Ferne ein 150 Meter großes Kleinkind aus dem Bildrand geraten und schreit, weil sein Häschen verlorengegangen ist? Wir bezweifeln es, bei einem Foto wie diesem würde es aber nicht verwundern. Was denken Sie?

Gruselclowns

Was kann schlimmer sein als eine Vogelscheuche? Na ja, ein Gruselclown natürlich. Dieser Drohnenbenutzer hat es geschafft, eines der schrecklichsten Dinge ausfindig zu machen, die man sich vorstellen kann. Wir vermuten, der Bauer denkt, dass Vögel mehr Angst vor Clowns haben als normale Menschen?

domesticatedcompanion.com

So oder so, das ist nicht einmal das Erschreckendste daran. Sehen Sie nur, wie er sich vorbeugt und direkt in die Kamera starrt. Es scheint so, als ob er weiß, dass wir ihn beobachten. Wirklich ziemlich gruselig.

Sie dürfen die Braut jetzt drohnen

Was für eine tolle Art und Weise, ihren Freunden zu zeigen, dass Sie gerade geheiratet haben! Diese zwei haben ein einzigartiges Hochzeitsfoto aufgenommen, hoch oben auf einem Wolkenkratzer mit Blick ganz nach unten in die Häuserschluchten. Es ist eine ziemlich eindeutige Interpretation davon, wie die zwei sich fühlen müssen, wenn sie an den Beginn ihres gemeinsamen Lebens denken, nämlich ‘über den Dächern der Welt’.

domesticatedcompanion.com

Wir können uns vorstellen, dass es noch viele weitere aufregende Möglichkeiten gibt, mit denen dieser Augenblick in Zukunft festgehalten wird. Das ist erst der Anfang von romantischen Hochzeitsbildern mit Drohnen.

Cristo Redentor

Natürlich kennen Sie das Bild der Christusstatue, das wissen wir, aber haben Sie sie je aus der Vogelperspektive gesehen? Dies ist eines der erstaunlichsten Fotos der legendären brasilianischen Statue, die auf die Bevölkerung von Rio de Janeiro herabblickt. Im Vergleich zu den Aufnahmen, die man normalerweise zu sehen bekommt, ist der Unterschied ziemlich eindeutig.

domesticatedcompanion.com

Christus, der Erlöser, erhebt sich auf dem Gipfel eines Berges in Rio, wo er von Einheimischen und Touristen besucht werden kann. Hier sehen wir ganz einfach, wie groß die massive Statue ist und wie beeindruckend sie ist.

Dubai-Drohnen

In den letzten Jahren hat Dubai eine der beeindruckendsten Skylines der industrialisierten Welt geschaffen. Es verwundert deshalb nicht, dass Drohnennutzer sich dies zunutze machen, um die neue Silhouette der Stadt aus sämtlichen neuen Winkeln zu erkunden. Ein leuchtendes Beispiel davon ist hier zu sehen.

domesticatedcompanion.com

Es gibt unzählige Beispiele, die ganz einfach zeigen, wie schnell Dubai sich selbst zu einer der modernsten Städte der Welt entwickelt hat. Diese Drohnen können diese Momente aus allen neuen Winkeln einfangen.

Herbstfarben

Diese wunderbare Aufnahme einer Landstraße im Herbst fängt den Übergang von einer Jahreszeit zur nächsten perfekt ein. Während die Blätter sich von grün zu braun färben, zeigt uns der Fotograf auch die Lila- und Gelbtöne, die bleiben.

Calin Stan

Die kurvige Landstraße markiert einen Einschnitt in die Natur. Man spürt den Einfluss des Menschen in dieser vergänglichen Phase der Natur umso mehr. Die Drohne, die den Blick direkt nach unten richtet, betont noch einmal die Kraft, die von dieser Aufnahme ausgeht – als ob man vom Himmel herab blickt.

Marslandung

Diese Aufnahme ähnelt dem vorigen Bild und es sieht so aus, als ob das Foto direkt aus einem Science-Fiction-Film stammen würde. Die Arizonastraße ist in der Tat der Inbegriff von Americana-Landschaften – die roten Straßen in ländlicher Umgebung fangen perfekt die Freiheit ein, die Amerika so lieb und teuer ist.

Aydın Büyüktaş.

Die marsähnlichen Krater haben als Inspiration für den Titel dieses Fotos gedient und machen es zu einem legendären Werk, das es wert wäre, in den besten Kunstgalerien ausgestellt zu werden. Sehen Sie sich das nächste Bild an, um zu sehen, wie es sich davon abhebt…

Gefahrenzone

Im Gegensatz zur friedlichen und ruhigen Straße in Arizona hat diese Drohne einen brodelnden Vulkan gesichtet. Seit Drohnen zur Normalität geworden sind, können Bilder in Teilen der Welt aufgenommen werden, die ansonsten viel zu gefährlich wären, um sie selbst zu erkunden.

Source: worldtravelling.com

Für Menschen ist es zu furchteinflößend, zu diesem Vulkanausbruch in Island zu wandern. Heute können wir aber Drohnen schicken, die uns einen Blick wie diesen ermöglichen. Die Lava sieht aus wie ein See aus Feuer – echt sehr beeindruckend.

Der große Taucher

Was haben Sie an Ihrem 60ten Geburtstag vor? Wenn Sie so sind wie dieser Mann, dann springen Sie vielleicht von einem Wasserfall! In diesem unglaublichen Zusammenspiel von Technologie, menschlichem Mut und gutem Timing hält der Gelbe Fluss in China den Spitzenplatz im Guinessbuch der Rekorde für Tauchstellen mit Wasserfällen.

Source: worldtravelling.com

Und noch einmal ist die Drohne das perfekte Werkzeug, um eine Aktion aus der Vogelperspektive aufzunehmen. Sie bietet uns einen sagenhaften Blick auf die Natur und macht deutlich, dass der Mensch lediglich eine Figur auf dem Schachbrett des Planeten Erde ist.

Hoch oben

Drohen sind super dafür geeignet, um die Wunder der Natur zu entdecken. Wir können sie aber auch dazu benutzen, um die Errungenschaften der Menschheit schätzen zu lernen. Hier in Barcelona spioniert die Drohne die Sagrat Cor-Kirche aus.

Source: worldtravelling.com

Sie befindet sich hoch oben auf einem großen Hügel, normalerweise von Wolken verhüllt, die sich um die religiöse Sehenswürdigkeit winden. Mit der Drohne sieht man das kraftvolle Bild von Jesus, der von hoch oben über die Menschen der Stadt herunterblickt.

Verlassene Schönheit

Haben Sie schon von der Republik Abchasien gehört? Das haben nicht viele Menschen, aber ihre Geschichte ist so unglaublich wie die Fotos, die sie überlebt haben. Die Gegend war Schauplatz zahlreicher Morde und ethnischer Säuberungsaktionen.

Source: worldtravelling.com

Nachdem die schrecklichen Taten aufgehört hatten, haben viele Menschen die Gegend verlassen – was zu diesem gespenstigen Foto führte, auf dem ein Gebäude vollkommen von der Natur, von der es umgeben ist, verzehrt wurde. Hier wird die Annäherung von Geschichte und Zukunft, Mensch und Natur, deutlich – und lebt auf diesem Foto für immer weiter.

Leben hoch hinaus

Wo würden Sie hingehen, wenn Sie laute Nachbarn hätten? Wenn Sie es satt haben, ständig unter Leuten zu sein, dann sollten Sie vielleicht hierher ziehen. Im Westen von Georgien befindet sich die Katskhi-Säule, ein natürlicher Felsen, der eine Kirche und einen sehr einsamen Mönch beheimatet.

Source: worldtravelling.com

Zweimal pro Woche werden Essen und Vorräte bei dem Mönch abgeladen, den man nur über eine 40 Meter hohe Leiter erreicht. Uns wäre wahrscheinlich ein bisschen Lärm der Nachbarn auf dem Boden lieber!

Zwischen zwei Welten

Eine Drohne hat diesen wunderbaren Moment in Norwegen eingefangen und überblickt dabei einen von Europas höchsten Wasserfällen. Der Wasserfall Mardalsfossen überbrückt 360m Höhenunterschied und ist so hoch, dass er sich über den Wolken befindet.

Source: worldtravelling.com

Da eine Drohne weit nach oben fliegt, um diesen einzigartigen Blick einzufangen, sehen wir die sich wirbelnden Wolken, die uns eine Illusion von schwimmendem Wasser geben. Die friedliche Natur weiter oben steht in direktem Kontrast zum Chaos weiter unten, das die Hölle und die Unterwelt repräsentiert. Seltsam, wie Wasser die Lebensader für beide Welten darstellt.

‘Der Friedhof’

Das US-Militär gibt Milliarden von Dollar für Ausrüstung und Dienstleistungen aus. Allerdings ist nur wenig darüber bekannt, was mit seinen Jets passiert, wenn sie ausgedient haben. Diese Drohne zeigt es uns.

via: simbaly.com

Dieses Lager in Tucson, Arizona, beherbergt 4000 verschiedene Flugzeuge, die einst vom Militär eingesetzt wurden. Es ist seit dem Zweiten Weltkrieg in Gebrauch und dient als High-End-Schrottplatz. Die Vereinigten Staaten verkaufen bestimmte Exemplare und machen dabei einen Gewinn von 500 Millionen Dollar. Nicht schlecht!

Das Diamantbergwerk Mir

Diese erstaunliche Drohnenaufnahme zeigt das Bergwerk Mir, die größte Diamantenmine in der Sowjetunion. Heute ist sie eine der größten Gruben der Welt. Es ist unglaublich, ein so riesiges und von Menschenhand gemachtes Loch zu sehen und damit den Einfluss, den Menschen auf die Erde ausüben können.

Eso ha vuelto

Heutzutage wird das Bergwerk nicht mehr benutzt, kann aber immer noch aus der Ferne bewundert werden. Besucher können die Mine in ihrer ganzen Pracht bewundern und sich über ihren Platz in der Geschichte Gedanken machen.

Waldlandung

Denken Sie, der Fotograf ist durch Zufall oder Schicksal auf diesen Schauplatz gestoßen? Außerhalb von Portland, Oregon, liegt in 10 Hektar dichtem Wald diese Boeing 727 begraben.

Source: worldtravelling.com

Das Erstaunlichste daran ist, dass das Flugzeug tatsächlich einem Mann namens Bruce Campbell – nein, nicht dem Schauspieler!- gehört und von diesem bewohnt wird. Er verwandelte das Flugzeug in ein Zuhause und nutzt es als seinen primären, aber unkonventionellen Lebensraum. Würden Sie in einem solchen Flugzeug leben, wenn Sie die Gelegenheit dazu hätten?

Hoch hinaus

Im richtigen Moment kommt ein Foto, das perfekt zeigt, wie es sich für die Natur anfühlt, hoch am Himmel zu leben. Es ist schließliche eine Menschenwelt, und Tiere leben einfach auch darin.

Source: worldtravelling.com

Hier erhebt sich dieser wunderschöne Weißkopfseeadler auf der Suche nach Beute in die Lüfte und wir sehen, wie die Welt von oben aussieht. Was normalerweise eine schöne Aussicht ist, wird verhängnisvoll, sobald wir feststellen, dass dieser Bursche auf der Suche nach einem Abendessen ist! Ein großartiger Einsatz der Drohne, um das Leben aus der Sicht eines Tieres zu betrachten.

Allein zu Haus

Falls Kirchen auf Berggipfeln nicht Ihr Ding sind, wie wäre es dann mit einem Häuschen auf der Meeresoberfläche? Ein einsamer Menschenfeind beschloss eines Tages, der Gesellschaft den Rücken zu kehren und sich eine friedliche Welt zu schaffen, fernab von all den nervigen Menschen, von denen man so hört.

Source: worldtravelling.com

Obwohl dieses Foto irgendwo zwischen New York und Kanada gemacht wurde, deutet die Tatsache, dass es sich um eine fliegende Drohne handelt, darauf hin, dass wir nicht wissen, wie weit wir vom nächsten menschlichen Wesen entfernt sind! Würden Sie hier wohnen, wenn Sie könnten?

Ein harter Tag

Fensterputzer haben einen der gefährlichsten Jobs der Welt, aber es ist nicht zu leugnen, dass die Aussichten etwas ganz Besonderes sind. Hier sorgen die Reinigungskräfte in Moskau, Russland, dafür, dass die Leute in den Büros die herrliche Landschaft sehen können.

Source: worldtravelling.com

Die Drohne erwischte sie während der Abenddämmerung bei ihrer Arbeit und fügt der bereits majestätischen Komposition des Fotos einen goldenen Schimmer hinzu. Angesichts der Gefahren ihrer Arbeit müssen wir es jedes Mal zu schätzen wissen, wenn sie sich an diesen Gebäuden entlang wagen. Würden Sie sich dort nach oben trauen?

Lebendige Wasserlilien

In Vietnam lebt eine Frau, die Wasserlilien liebt. In einem Wasserbecken im Mekong-Delta steigt sie aus ihrem Boot und pflückt diese Blumen, die im Wasser nach oben in den Himmel wachsen. Sie sammelt die Lilien auf der Wasseroberfläche und ordnet sie in Form einer großen Blume an.

Source: worldtravelling.com

Dieses Foto wurde beim Internationalen Drohnenfotowettbewerb eingereicht – und landete auf dem zweiten Platz. Vielleicht mochten die Leute, die gewählt haben, Wasserlilien nicht ganz so sehr wie die Dame. Welches Foto kam auf den ersten Platz?

Optische Täuschungen

Sie fragen sich vielleicht, was ein Boot auf der Oberfläche einer trockenen und rissigen Wüste zu suchen hat. Erstaunlicherweise ist dies in Wirklichkeit ein See mit so klarem Wasser, dass man bis zum Grund hindurchblicken kann. Sie können die feinen Wasserringe sehen, die von dem Paar ausgehen, als sie das Wasser mit dem Paddel berühren.

Source: worldtravelling.com

Der Burke Lake, ein See in Virginia, ist bekannt für seine atemberaubenden Aussichten. Das Foto heißt “Cracked Mud Boating” und wurde von einem Drohnenfotografen in den USA aufgenommen.

Hungrige Flusspferde

Sie sehen vielleicht nicht so aus, aber Flusspferde sind tatsächlich eine der gefährlichsten Tierarten der Welt. Es ist logisch, dass der Fotograf dieses Drohnenbildes Abstand zu diesen Wassertieren halten wollte!

Zur Fütterungszeit sieht man, wie nah sie beieinander bleiben, während sie auf der Suche nach einer Mahlzeit sind. Denn niemand isst gerne alleine, oder? Die Mischung aus Jung und Alt – Groß und Klein – zeigt, wie familienorientiert Flusspferde sind, wenn sie mit ihrem Stamm zusammen sind.

Fantastische Festungen und wo man sie knipsen kann

Diese holländische Festung wurde vor fast 300 Jahren erbaut und ist heute als historisches Museum für die Öffentlichkeit zugänglich. Die sternförmigen Mauern und der schützende Wassergraben stehen auch heute noch fest verankert wie eh und je. Das macht sie zu einem sehr beliebten Ausflugsziel für Touristen, die die kleine Stadt in Holland normalerweise nicht besuchen würden.

Source: worldtravelling.com

Der Wald, der die Festung umgibt, wird vom Museum gepflegt und ist aus der Luft zu sehen so wie auf diesem Drohnenfoto. Würden Sie ihn umrunden? Die perfekte Idee nach einem Amsterdam-Besuch.

Flusslinien

Dieses preisgekrönte Foto ist nicht das Gemälde, das es vorgibt, zu sein! Diese Drohne begab sich auf den weiten Weg bis hinauf zu den eisigen Bergen Islands und erhob sich 460m über dem Festland, um der Welt die erstaunlichen Leistungen der Natur zu zeigen. Die wirbelnden Linien und majestätischen Eisspuren könnten aus einem Disney-Film stammen.

Source: worldtravelling.com

Dieses Foto ist eigentlich Teil einer ganzen Serie mit dem Titel “Elemental”, die sich der Erforschung der Elemente unseres Planeten Erde widmet. Das Flussdelta in Island war schon immer berühmt – jetzt ist es renommiert!

Mexikanische Welle

Ein Foto wie dieses fasst perfekt zusammen, woher bestimmte Dinge ihren Namen haben. Diese Aufnahme von Mexiko-Stadt offenbart, wie ihre Einwohner eine Stadt errichteten und sich entlang sanfter Hügel ansiedelten. Das ist wahrlich keine geringe Leistung: Mexiko-Stadt hat 21 Millionen Einwohner und ist damit die bevölkerungsreichste Stadt der westlichen Hemisphäre.

Source: worldtravelling.com

Das Bild zeigt Tausende von Häusern, die sich alle an die Erdoberfläche anschmiegen. Sie können auch als Metapher für die Höhen und Tiefen der Herausforderungen im Leben dienen.

Der Fahrer stöhnt, der Fotograf drohnt

Das Unglück des einen ist das Foto des anderen. Dieser LKW-Fahrer hat einen ziemlich schlechten Tag, nachdem er umgekippt ist und seine gesamte Ladung verloren hat.

Zum Glück ist Ilya Martyanov mit seiner Drohne da, um den Augenblick festzuhalten. Wir lieben es, wie das Foto den schnellen Autos gegenübergestellt wird, die sich daneben fortbewegen und uns wieder einmal aufzeigen, dass das Leben nie wirklich zum Stillstand kommt.

Eiskalt

Wir wissen, dass Bäume so tief sind wie sie hoch sind. Im Laufe der Zeit sinken, drehen und bohren sich ihre Wurzeln tief in den Boden und nehmen den Planeten Erde fest in Griff. Was wir hier sehen können, sind die Auswirkungen davon.

Dieses Drohnenbild in Schwarz-Weiß stellt die Wurzeln durch das Eis hindurch als Adern im Boden dar. Es macht deutlich, dass Pflanzen das Lebenselixier unseres Planeten sind und wie leicht sie in den härtesten Klimazonen leben können.

Pause im Wasser

Diese Drohne fängt den bezaubernden Blick auf einen Fluss in Singapur ein, wo gerade ein Kanukurs stattfindet. Hier haben die Ausbilder und Schüler versehentlich ein Smiley-Gesicht geformt.

John Wong – dronestagr.am

Manchmal werden die schönsten Momente aus der Ferne fotografiert; sobald wir weit genug vom Geschehen entfernt sind, um das große Ganze zu sehen. So entdecken wir das Lächeln in unseren täglichen Handlungen.

Über dem Eisbär

Der Fotograf Florian Ledoux hat mit diesem Foto 2017 den Skypixel Award gewonnen. Es zeigt einen Eisbären bei seinem Kampf, die Eisschollen in der Arktis zu überqueren. Das Foto ist nicht nur deswegen bemerkenswert, weil es die Eisschmelze zeigt, sondern wegen des perfekten Augenblicks, in dem der Auslöser gedrückt wurde.

FLORIAN LEDOUX/SKYPIXEL

Er sagt: “Liebe zukünftige Generation, ich hoffe, dass wir die arktische Tierwelt weiterhin so sehen können, wie wir es jetzt tun. Sie ist bedroht, weil sich die Umwelt verändert…Ich kann Ihnen garantieren, dass dies das Schönste ist, was ich je gesehen habe . “

Sommer in Frankreich

Als Jerone Courtial nach Frankreich reiste, hatte er sich vorgenommen, etwas völlig anderes aufzunehmen als das durchschnittliche Touristenfoto. Er und seine Freundin flogen nach Valensole und warteten geduldig.

JCOURTIAL/DRONESTAGRAM

Glücklicherweise hat er dieses Foto geschossen und wurde dafür als Dronestagram-Gewinner von 2017 belohnt. Heute sagt er, es sei das beste Foto, das er je gemacht hat. Anscheinend hat der 39-Jährige ein bisschen zu lange gewartet!

Wir sind schwanger

Es kann ziemlich anstrengend sein, wenn man auf ungewöhnliche Weise ankündigen möchte, dass man ein Kind erwartet. Thibault und Britany hatten den Vorteil, eine Drohne zu haben, die ihnen die optimale Ankündigung ermöglicht hat!

THIBAULT BEGUET

Beide haben sie Erfahrung in der Durchführung von Dreharbeiten für Film- und Fernsehunternehmen. Also haben sie an ihrem Lieblingsplatz in der Normandie einfach angefangen, zu zeichnen! Von oben sieht man die Zeichnung, in der sie zusammenarbeiten, um ein Baby zu machen. Sehr süß!

Ein farbenfrohes Land

Leider ist nicht viel über dieses Foto bekannt, außer dass es von einem Fotografen aufgenommen wurde, der sich selbst Anders nennt. Das Foto betont den außergewöhnlichen Kontrast in den Feldern, die mit ihren Farben zusammenstoßen und nur durch einen Fluss getrennt werden.

Anders via pocket-lint.com

An vielen Orten der Welt zeigt sich, wie wunderbar die Natur sein kann. Zum Glück ermöglichen uns Drohnen den Blick von oben, so dass wir sie im Ganzen schätzen können.

Sieh dich um

Dieses Bild mit dem Titel Shadows From Above (Schatten von oben) zeigt uns, wie wir wirklich aussehen, wenn wir den ganzen Tag auf unsere Handys starren. Ja, wir sind zwar von Menschen umgeben, aber eigentlich sieht es so aus als stünden wir ganz alleine da.

DRONESTAGRAM/TOMAS VAM HOUTRYVE

Es gefällt uns, wie groß die Schatten von oben sind; sie betonen, wie viel Einfluss wir ausüben, auch wenn wir es möglicherweise gar nicht bemerken. Wenn Sie also das nächste Mal am Telefon sind, haben Sie keine Angst, sondern schauen Sie auf und erforschen Sie die Welt!

Zwei Mal Muh

Dieses Foto stammt von Luke Bell und hat eine ähnliche Perspektive wie das vorherige Foto. Obwohl die Kühe direkt von oben flach aussehen mögen, hinterlässt ihr weitreichender Schatten beim Betrachter Eindruck.

LUKE BELL/Dronestagram

Laut Bell hat er das Foto in Südafrika gemacht, nachdem er sie beim Trinken in einem nahe gelegenen Staudamm beobachtet hatte. Er schreibt es allein der Drohne zu, eine Aufnahme gemacht zu haben, die andernfalls unmöglich gewesen wäre.

Der Engel des Nordens

Diese beeindruckende Statue befindet sich in England und ist 20 Meter hoch. Ihre Flügel haben eine Spannweite von 54 Metern und machen sie zu einem unglaublichen Monument, wenn man auf der naheliegenden Autobahn daran vorbeifährt.

chroniclelive.co.uk – Andy Robinson

Der Engel des Nordens wurde 1998 errichtet und von Anthony Gormley entworfen. Er wollte ein „Gefühl der Umarmung“ schaffen, ein Bild, das noch mächtiger ist, wenn es von einer Drohne eingefangen wird.

Hurrikan Harvey

Die Welt kann ein wundervoller Ort sein, aber die Natur kommt nicht ohne ihre Tragödien aus. Hier ist zu sehen, wie Hurrikan Harvey Teile von Texas und Louisiana völlig zerstört und Schäden in Höhe von 125 Milliarden US-Dollar verursacht hat.

Wired

Zusammen mit dem Hurrikan Katrina im Jahr 2005 bleibt er eine der tödlichsten und kostspieligsten Naturkatastrophen Amerikas. 30 000 Menschen mussten fliehen und das Ausmaß der Schäden ist von oben sichtbar.

Eine Hierarchie-Blase

Dieses Drohnenbild zeigt ganz einfach, wie wichtig hierarchische Systeme in Meeresgewässern sind. Während dieser Hai schwimmt, ziehen die Fische um ihn herum ihre Kreise und halten dabei genügend Abstand, denn er könnte ja Hunger bekommen!

science-a2z.com

Diese natürliche Aufnahme wirft einen erstaunlichen Blick darauf, wie sich die Meere noch selbst organisieren und vor Bedrohungen schützen. Trotzdem können wir nicht anders, als darüber nachzudenken, wie einsam man sich als Hai fühlen muss!

Auf frischer Tat ertappt

Oh, oh! Dieser Drohnennutzer wurde beim Fotografieren dieses Löwen erwischt – und der sieht uns direkt an. Es ist ein erstaunlicher Schnappschuss, der im Bruchteil einer Sekunde entstanden ist und den König des Dschungels in seinem natürlichen Lebensraum einfängt.

pocket-lint.com

Erstaunlicherweise erinnert uns dieses Bild daran, wie sehr Löwen und Katzen sich ähneln – er sieht aus und verhält sich wie eine Katze. Stellen Sie beim nächsten Mal sicher, dass die Drohne hoch genug bleibt, damit sie nicht von seinen Pfoten erwischt wird!

Die ultimative Abgeschiedenheit

Falls Sie (auch) Leute hassen, dann ist dieses Schloss perfekt für Sie. Es liegt inmitten eines Wassergrabens und diese Drohne zeigt uns, wie sehr die Besitzer dieses Schlosses sich zurückziehen können, wenn sie abends nach Hause kommen.

DRONESTAGRAM

Trotzdem kann es nicht ganz einfach sein, eine Pizza zu bestellen oder Freunde einzuladen. Auf jeden Fall feierte Dronestagram dieses Bild als eines der Fotos, das die Kraft der Abgeschiedenheit am besten unterstreicht.

Das Land der Erde

Dieses Bild ist laut Fotograf Teil einer größeren Sammlung und beleuchtet Landschaftsschäden, die durch Industrieabfälle verursacht wurden. Es mag für uns hübsch aussehen, aber in Wirklichkeit zeigt es den Schaden, den der Mensch angerichtet hat.

在那片更高的天空/SKYPIXEL

Der Fotograf sagt dazu: “Die rasante Entwicklung der menschlichen Zivilisation hat eine Reihe negativer Auswirkungen mit sich gebracht. Die Umwelt wird verschmutzt und das Ökosystem zerstört. Die Umweltverschmutzung muss man in den Griff bekommen, andernfalls wird es keine Erde mehr geben, die vollkommen ist.”

Ein italienisches Dorf

Dieses Drohnenbild zeigt die schönen Berge und Hügel des italienischen Dorfes Santa Maddalena. Farbenfrohe Aufnahmen wie diese ermöglichen einen eindrucksvollen Blick auf die Natur und den Platz, den wir darin einnehmen.

VALENTIN VALKOV/SKYPIXEL

Eine von Menschen gemachte Drohne kann dazu dienen, unglaubliche Naturaufnahmen wie diese einzufangen. Es ist ein Anblick, den selbst den Einheimischen, die dort unten leben, verwehrt ist.

Näher, kleine Tänzerin

Dies ist ein unglaublich einfaches und dennoch effektives Foto, das mit einer DJI Mavic Pro aufgenommen wurde. Wir sehen eine Tänzerin bei ihren Übungen in der Mitte eines alten Innenhofs in Shanghai, China.

COCOANEXT/SKYPIXEL

Der Fotograf kommentierte: “Shanghais einziges, fast 190 Jahre altes Haus mit Innenhof und mit nördlichen Stilmerkmalen ist im Süden selten zu sehen, dort wo Tänzer nicht nur in Röcken, sondern auch in alten Shanghai-Erinnerungen tanzen.” Wir finden das Foto großartig.

Im Schnee gleiten

Skifahren ist eines der abenteuerlichsten Hobbys überhaupt. Wir sind dafür gemacht, auf hohe Berggipfel zu klettern und die größten Gipfel der Welt zu erklimmen. Was gibt es da Schöneres, als eine Drohne mitzunehmen und sie einem folgen zu lassen?

HIGH ANGLE SHOT

Dieses Foto von High Angle Shot hat genau das im Sinn: Wir erkennen die mächtigen Spuren, die der Skifahrer im Schnee hinterlässt, während er den Berg hinuntergleitet. Was für eine wunderbare Aufnahme!

Einfach weiterschwimmen

Diese Luftaufnahme eines großen Schwimmbeckens zeigt eine riesige Menge Schwimmer, die im Wasser herumtollen. Pablo Bayona hat dieses Bild während eines Wettbewerbs in Cúcuta, Kolumbien, aufgenommen.

LOSMANESDELDRONE/PABLO BAYONA

Als er das Bild bei Dronestagram einreichte, wurde er zitiert: “Anstatt ein Foto wie immer zu machen, kam mir der Gedanke, meine Drohne zu fliegen, um etwas anderes zu erreichen …” Möchten Sie in diesem turbulenten Pool schwimmen? Wir schauen ihn uns lieber von oben an!

Das Strandleben ist schön

Ein weiteres großartiges Beispiel dafür, wie Drohnen das “flache” Leben am Boden einfangen können. Hier sehen wir das lebendige Strandleben auf Gran Canaria. Das Foto wurde bei Dronestagram von einem Strandgänger eingereicht, der sich dafür interessiert hat, wie das Leben von oben aussieht.

KAROLIS JANULIS

Wir lieben die Ästhetik des Strandes, der mit seinen farblich abgestimmten Sonnenschirmen und Liegestühlen so treffend eingefangen wurde. Man bekommt genau den richtigen Eindruck dieses Ortes und seines einzigartigen Charakters.

Advertisement